Kyoto-Reiseführer

MENU

Tempel & Schreine

Hokanji01

Hokan-ji Tempel

Der Hokan-ji Tempel ist umgangssprachlich als Yasaka-no-to (Yasaka-Pagode) bekannt. Es handelt sich um eine 46 Meter hohe Pagode mit eleganten Schrägdächern auf jeder Etage, die sich mitten in einem alten Viertel von Kyoto zwischen dem Kiyomizu-dera Tempel und dem Yasaka-jinja Schrein befindet. Sie ist einer der unerwarteten Schätze, die Personen auf einem zufälligen Spaziergang durch den Higashiyama-Distrikt überraschen.

Besucher dürfen sie betreten, um die Architektur des Turms, die Statuen und die verblassenden Bilder zu bestaunen. Die Pagode wurde ursprünglich 589 von Kronprinz Shotoku erbaut, der in einem Traum zu ihr inspiriert worden sein soll.



* Adresse: 388 Yasaka Kami-machi, Kiyomizu Higashiyama-ku, Kyoto -Stadt

* Tel.: 075-551-2417 / Fax: 075-551-2417

* Anreise: 5 Minuten Fußweg von den Stadtbushaltestellen Higashiyama-Yasui oder Kiyomizu-michi

* Am Tempel sind keine Parkplätze verfügbar.
Parken kann man auf dem gebührenpflichtigen Parkplatz des Ryozen Kannon (5 Minuten Fußweg)

* Rollstuhlgeeignet: Nein

* Öffnungszeiten: 10:00 - 16:00

* Eintrittspreise: 400 Yen (* Eintritt frei für Schüler vor der Grundschule)

* Ferien: Nicht festgelegt

Sanjusangendo01

Sanjūsangen-dō Tempel

Weiterlesen

Ginkakuji01

Ginkaku-ji Tempel

Weiterlesen

Yasaka01

Schrein Yasaka-jinja

Weiterlesen

Eikando01

Eikan-do Tempel (Zenrin-ji Tempel)

Weiterlesen