Kyoto-Reiseführer

MENU

Tempel & Schreine

Kitanotenmangu01

Kitano-tenmangū Schrein

Dieser Schrein wurde 947 dem berühmten Gelehrten und Dichter Sugawara-no-Michizane gewidmet (posthum „Tenjin“ genannt). Der Schrein wurde vom Hof und dem Shogunat hoch geachtet – aus ihm gingen viele Zweigschreine mit Tempelschulen im ganzen Land hervor.

Der Kitano-tenmangū ist einer der bedeutendsten Schreine von Kyoto. Er zeichnet sich aus durch seine aufwendige Architektur; seine Schatzsammlung ist von besonderem Interesse für alle, die sich mit japanischer Geschichte auskennen. Im Frühling erfüllt der Duft von Pflaumenbäumen die Luft.

Im Kitano-tenmangū wird der Geist des Sugawara-no-Michizane verehrt, eines Gelehrten und kaiserlichen Beraters am Hofe des Uda zur Heian-Zeit. Er war ein loyaler Beamter, der Opfer einer Verleumdung wurde und später im Exil auf der Insel Kyūshū starb. Kurz nach seinem Tod wurde die Hauptstadt von schweren Gewittern und Erdbeben erschüttert. Zahlreiche Menschen, die ihn verleumdet hatten, wurden von unerwarteten Unglücksfällen heimgesucht. Aus diesen Ereignissen verstand man, dass sein mächtiger Geist keinen Frieden finden könne. Der kaiserliche Hof entschied daraufhin, ihm posthum den Namen „Karai Tenjin“ (Gott des Feuers und des Donners) zu verleihen und seinen Geist durch den Bau dieses Heiligtums zu besänftigen. Tenjin wird jetzt als Gottheit der akademischen Studien angesehen und ist äußerst beliebt bei Studenten, die sich für Aufnahmeprüfungen an Oberschulen und Universitäten vorbereiten.

Die zahlreichen Pflaumenbäume auf dem Gelände pflanzte man im Hinblick auf die bekannte Vorliebe Michizanes zu Lebzeiten. Jedes Jahr im Februar findet am Schrein ein Pflaumenblütenfest statt. Am Kitano-Tenmangū veranstaltete einst Feldherr Toyotomi Hideyoshi seine berühmte Massen-Teezeremonie. Unter den Schätzen des Schreins finden sich sowohl Artefakte dieser Veranstaltung als auch solche aus dem Leben des Michizane.



* Adresse: Bakuro-chō, Kamigyō-ku, Kyoto

* Tel.: 075-461-0005

* Fax: 075-461-6556

* Öffnungszeiten: 9:00-17:00 Uhr (jeden Monat am 25. von 7:00-21:00 Uhr)

* Anfahrt: Stadtbus-Haltestelle Kitano-Tenmangu-mae (ab U-Bahn-Haltestelle Imadegawa/Bahnhof Keihan Demachiyanagi bzw. Bahnhof Sanjo/Hankyu Shijo-omiya) bzw. 5 Fußminuten vom Bahnhof Keifuku Hakubai-cho

* Parkplatz: kostenloser Parkplatz für 50 Busse und 350 Pkws

* Webseite: http://www.kitanotenmangu.or.jp/eigo/index.html

Shugakuin01

Kaiserliche Villa Shugakuin

Weiterlesen

Kuramadera01

Kurama-dera Tempel

Weiterlesen

Manshuin02

Manshu-in Tempel

Weiterlesen

Genkoan01

Genko-an Tempel

Weiterlesen