Tempel & Schreine

Chion-in Tempel

Chioin01

Der Chion-in Tempel ist ein großer und sehr bekannter Tempel. Sein riesiges Eingangstor, das Größte dieser Art in Japan, bietet einen wunderbaren Anblick. Auf dem Gelände befinden sich oft viele Besucher, die vor den Bildern in der Haupthalle beten. Sie werden vielleicht Menschen sehen, die vor einer großen Feuerschale stehen und kleine Räucherstäbchen halten oder den duftenden Rauch über ihren Köpfen verteilen, um so Inspiration und Weisheit zu erlangen.

Im Tempel befindet sich auch die größte Glocke Japans, die angeblich mehr als einige Busse wiegt. Mit seiner Lage nördlich des Maruyama Parks und des Yasaka-jinja Schreins wird das frei zugängliche Tempelgelände zu einem natürlichen Bestandteil jedes Spaziergangs durch den Higashiyama Distrikt von Kyoto.

Der Tempel begann als bescheidene Hütte des Priesters Honen, dem Begründer der einflussreichen Jodo-Sekte (Reines Land) des Buddhismus. Seine Lehren waren leicht zu verstehen und zogen eine Menge Nachfolger an. Heute ist der Chion-in Tempel der Haupttempel der Sekte „Reines Land“ der buddhistischen Bewegung.



* Adresse: 400 Rinka-cho, Higashiyama-ku, Kyoto Stadt

* Tel.: 075-531-2111 / Fax: 075-531-0099

* Anfahrt: 15 Minuten Fußweg von der Station Gion-Shijo der Linie Keihan
17 Minuten Fußweg von der Station Kawaramachi der Linie Hankyu
8 Minuten Fußweg von der Station Higashiyama der U-Bahn-Linie Hankyu
5 Minuten Fußweg von der Busstation Chion-in-mae

* Parken: Rund 10 Busse: 2 Stunden / 2,500 Yen (8:00 - 20:00 Uhr)
5,000 Yen für eine Nacht (16:30 - 9:00 Uhr)
* Es gibt keine Parkmöglichkeit für Fahrräder.

* Behindertenzugang: Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch für weitere Informationen.

* Öffnungszeiten: Geöffnet ab 9:00 Uhr Geschlossen ab 16:00 Uhr

* Schließzeiten: ganzjährig geöffnet

* Eintritt (Garten): Erwachsene (Studenten) 300 Yen
Kinder (Schüler) 150 Yen
Gruppen mit mehr als 30 Erwachsenen 270 Yen
Freier Eintritt für behinderte Personen